Einst das grosse Ragazer Bibelquiz ...

... heute grundlegende Kritik an Gott, Bibel und Christentum.


Deschner - Der gefälschte Glaube
News
Keine News.
Gestern
Das Ragazer Bibelquiz umfasste bis zu seiner Stilllegung im Jahr 2008 insgesamt 1'109 Fragen. 29'495 Teilnehmer beantworteten 953'340 Fragen. Nebst vielen weiteren Bibelrätseln fanden sich hier auch über 500 Sudokus.
Heute ...
... stehen unverkennbar keine (Bibel-)Rätsel mehr zur Verfügung.
Stattdessen finden Sie hier nun manches Interessante und auch Erschreckende über Gott und Bibel, über Religion und Glaube, Dinge, die Kirchen und ihre Diener verschweigen und Gläubige meist nicht wissen (wollen).
Das bisherige Design der Seite wurde bewusst beibehalten.

Info
Diese Seite wurde am am 09.02.2013 letzmals aktualisiert.

Seit 30.03.06 wurden auf diesem Webauftritt total 383'787 Besucher verzeichnet.

Dringende Warnung

Bitte beachten Sie, dass dieser private Webauftritt z.T. heftige Kritik am christlichen Gott, der Bibel und christlichem Gedankengut enthält. Wenn Sie befürchten, dass solche Kritik Ihre religiösen Gefühle verletzen könnte, dann sollten Sie diese Website umgehend verlassen!

Über diese Website

Diese Website beherbergte früher das bekannte Ragazer Bibelquiz und viele weitere Bibelrätsel, war jedoch seit 2008 weitgehend stillgelegt. Seit Februar 2012 finden sich hier religions- und glaubenskritische Inhalte, d.h. Fakten, Wahrheiten und Hinweise, die Gläubige ungern vernehmen.

Wenn Gläubige in Diskussionen mit einem triumphierenden Lächeln darauf hinweisen, dass sich Gottes Nicht-Existenz so wenig beweisen liesse wie seine Existenz, dann bedeutet dies noch längst keine Patt-Situation zwischen Kritiker und Gottgläubigen.

Es spricht nämlich wenig bis nichts für die Existenz eines personalen, allmächtigen, allwissenden und allgütigen Schöpfergottes nach christlicher Strickmuster ausser dem Wunsch der Menschen nach einem solchen beschützenden und helfenden Wesen sowie den höchst umstrittenen Texten eines mehrtausendjährigen, angeblich heiligen Buches; Texten notabene, die sich unter den gestrengen Augen von Wissenschaft und forschenden Theologen in vielen Teilen als reine Mythen und Märchen längst vergangener Zeiten entpuppten. In manchen Fäöllen wurden sie gar als Lügen und krasse Fälschungen entlarvt.

Es gibt dagegen sehr viele starke Argumente, die die Existenz eines solchen Gottes höchst unwahrscheinlich machen. Auf diese Argumente, die Schwächen, Denkfehler, Unhaltbarkeiten, Phantastereien und Lügen der biblischen und christlichen Aussagen, Lehren und Dogmen gehen die Beiträge dieses Webauftritts ein.

Datenschutz

Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse gespeichert, jedoch werden keinerlei personenbezogene Daten ermittelt und gespeichert. Es werden zudem keine Cookies benutzt. Die Website benutzt auch keine Dienste wie beispielsweise Google Adsense und Google Analytics oder Werbebanner und dergleichen mehr, um auf diesem Wege Dritten irgendwelche Informationen über die Benutzung dieser Webseite zugänglich zu machen.

Rechtliches

Die Inhalte dieser Seiten werden den Lesern gratis als Information zur Verfügung gestellt, ohne deswegen zur freien Verfügung zu stehen. Für alle Texte auf dieser Website befindet sich das Copyright beim Verfasser/Herausgeber dieser Seite. Ausgenommen davon sind Zitate, bei denen deren jeweilige Verfasser das Urheberrecht besitzen.

Im Rahmen der geltenden Urheberschutzgesetze dürfen Aussagen von dieser Seite in eigenen Texten zitiert werden, jedoch nur in dem vom Gesetz umschriebenen Umfang. Ein Wiederveröffentlichen der Texte in anderen Medien oder auf anderen Websites (inkl. Foren) sowie anderen Werken, das über das Zitieren einzelner Aussagen hinausgeht, ist ausdrücklich nicht gestattet, und zwar auch dann nicht, wenn ein an sich korrekter Quellenvermerk angebracht würde.

Auf diesem Webauftritt sind Zitate nach bestem Wissen und Gewissen als solche gekennzeichnet. Sie stammen oft aus einem im Literaturverzeichnis genannten Werk. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass eine Aussage irrtümlich nicht als Zitat ausgewiesen ist, obwohl es sich um ein solches handelt. Der Herausgeber dieser Seite bittet in dem Fall um sofortige Benachrichtigung an die untenstehend genannte Email-Adresse, damit der Fehler schnellstmöglich korrigiert werden kann.

* * * * *
Wenn Sie diese Seite für lesenswert halten, dann empfehlen Sie sie doch einfach weiter.

Haben Sie Fragen, Kritik oder sonstige Hinweise zu dieser Seite? Dann schreiben Sie eine Mail an webmaster_(at)_ragazer-bibelquiz.ch. (ersetzen Sie dabei Zeichenfolge "_(at)_" einfach durch das bekannte "@")